Nachhaltigkeit im Bunker

Auch uns im Leder- und Fetischclub Dresden e.V. ist das Thema Nachhaltigkeit wichtig und wir prüfen regelmäßig wo wir uns verbessern können. Besonders in unserem Vereinslokal “BUNKER” kommen diese Maßnahmen zur Geltung.

Als neue Maßnahme beziehen wir ab sofort 100% Ökostrom von unserem lokalen Stromanbieter, welchen wir auch damit unterstützen wollen.

Des Weiteren haben wir bereits seit einiger Zeit eine smarte und intelligente Heizungssteuerung, damit es für unsere Gäste passend zur jeweiligen Party immer angenehm warm ist und gleichzeitig nicht unnötig geheizt wird.

Bei unserem Getränkeangebot setzen wir, soweit verfügbar, durchweg auf Mehrwegflaschen, überwiegend aus Glas. In unserem Angebot findet ihr auch viele Getränke von regionalen Brauereien und Anbietern, wodurch die Lieferwege kurz gehalten werden.

Zu guter Letzt empfehlen wir unseren Gästen, uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen, soweit das möglich ist. Die Parkplätze sind sehr begrenzt und größtenteils kostenpflichtig. Dann darf’s auch ein Bierchen mehr sein 😉